Osaat kirjoittaa suomea aivan unglaublich hyvin !!!

Was man nicht alles hört wenn man Leuten beim Umzug helfen soll ;-)

Aber so langsam geht’s besser mit dem Finnisch, heute mittag mit ca. 10 Leuten ausm Labor mittags in einem Restaurant/Imbiß am Arabiakauppakeskus gewesen und dort zum Beispiel auch eine Weile finnisch geredet. Funktioniert ganz gut, verleitet die Finnen dann hin und wieder wohl dazu einfach draufloszuplappern, womit ich dann doch einigermaßen gut Probleme habe …
Grillfeierbilder ausm Labor gibts übrigens mittlerweile auch.

Ansonsten letzte Woche wie auch diese Woche abwechlungsreiches und schönes Wetter … mal wieder auf meiner Laufstrecke gegen 10:

Zu Juhannus (Mittsommernacht + Feiertage) war ich auf Seurasaari, ansonsten war Helsinki praktisch leer. Straßen leer, Busse aber immerhin noch Sonntagsverkehr, nicht so wie in Tampere garnichts mehr. Aber auch Finnen hier am Wohnheim die anscheinend die Möglichkeit nutzen wollten um so billig an Fahrräder zu kommen. Auf die Frage ob ihnen helfen könne haben die aber leider nicht geantwortet und waren schnell weg :)

[youtube 6Zv3MSrrJS8]

Auf Seurasaari gab es mehrere ‘Koko’, Mittsommernachtsfeuer, ein Programm mit Tanz, Theaterstück (größtenteils finnisch, das ging, aber ich kann kein schwedisch …), ein wenig Programm für Kinder, Tanz eines Hochzeitspaars dass mittags auf der Insel geheiratet hatte und abends dann die Feuer, wobei das größte von der Braut aus einem langen Kanu heraus auf einem Floß angezündet wurde. Das Hauptfeuer bestand aber komischerweise nur aus Nadelbaumzweigen und war entsprechend schnell wieder weg.
Rückweg zurück nach Kumpula war dann merkwürdig, kaum Autos auf den Straßen abgesehen von Polizeiautos.

Seit Samstag wieder nicht mehr alleine in der WG, Felix ist von seiner Finnlandtour wieder da.
Am Sonntag in Nuuksio, einem Nationalpark nahe Helsinki. Schön, erstaunlich hügelig und fast idiotensicher ausgeschildert.

Dieser Beitrag wurde unter deutsch, Helsinki, Reisen, Uni Helsinki abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>