Salmiakkijäätelöä

Mal wieder was, was es in deutschland nicht gibt (zumindest nicht so weit verbreitet): Salmiakkieis :)

Ansonsten nicht so viel Neues, Wetter ist angenehm wechselhaft, gestern waren wir ‘mal wieder’ in der “Oi Maamme”-Ausstellung im Tennispalatsi.

Philipp hat seine Gallerie aktualisiert, u.A. Bilder mit dem neuen, dem ‘viestin kirjoittava phil’ ;)
Meine Eltern haben auch ihre Bilder von ihrem Finnlandurlaub online: paina

Bekanntermaßen mag ich ja keine Bilder von mir posten, aber hier mal ne Ausnahme. Das war eigentlich die Situation wo meinen Eltern, die zu dem Zeitpunkt hier in Helsinki waren, der Sinn des TShirts klar wurde … Haare sind übrigens seit gestern deutlich kürzer, alles auf finnisch geschafft, sogar den auch hier üblichen ‘Friseursmalltalk’ ;) Gegen Ende meinte sie dann ‘Ich spreche auch ein wenig Deutsch, habe das 8 Jahre in der Schule gelernt. Aber die meisten Ausländer hier sprechen immer Englisch, ich habe da keine Übung, [...]‘. Fehler konnte ich da keine entdecken, aber klar, sie spricht nur wenig und schlecht deutsch …

… und ich habe ernsthafte Probleme ‘zurück’ per Hand in einem deutschen Text zu schreiben … Vokalharmonie sei Dank!

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches, deutsch, Finnland abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Salmiakkijäätelöä

  1. Adrian sagt:

    nice Picture :)

    see you later in germany. :)

  2. anTONIa sagt:

    ja. hier auch nocheinmal. grandioses bild! man könnte es spiegeln.. :)
    der jouni ist natuerlich noch nicht da, aber dafuer sind im rechnerraum lauter neue rechner! und ich habe den eindruck auch neue bildschirme. krass wie leer dieses gebäude sein kann!

  3. Nils sagt:

    Bist ja immer noch der selbe Hippie wie früher…

    Wat bedeutet olen?
    Ich bin?

    So ein Eis brauchste mir übrigens nicht mitbringen.

  4. Johannes sagt:

    ja, (minä) olen bedeutet ich bin.

    minä olen,sinä olet,hän on,me olemme,te olette,he ovat

    personalpronomen sind aber manchmal åberflåssig

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>