Dies und das …

Freundin von’nem Mitbewohner: Ist aber Scheisswetter heute
Mitbewohner: Wieso, regnet doch nicht.

Ja, mal sehen wie lange das noch lustig ist. Bis jetzt hin und wieder Regen, dann aber auch ergiebig, aber zwischendurch viel Sonnenschein. Und es ist ca. 7-8°C kälter geworden, was sich zusammen mit der Feuchtigkeit schon mal ungemütlich anfühlen kann.
Und von der Dunkelheit ist das hier ja gemäßigt, Helsinki ist ja ziemlich doch ziemlich südlich (gibt hier mehr als 3 verschiedene Baumsorten … das erste was mir aufgefallen ist als wir mitm Zug von Oulu nach Helsinki reingefahren sind) und momentan sind die Tage ca. 10:33 (bzw. 11:58 mit Dämmerung) lang, Heidelberg kommt noch auf 11:03 (12:07) Stunden, aber beim blauen Haus ist der Odenwald ja im Weg, wird dann wohl auf das gleiche hinauslaufen.

Temperatur in Helsinki laut fmi.fi

Freie Sauna ist hier immer dienstags von 17-19. Da ich aber jetzt immer Übungsgruppe in QFT von 18-19:30 habe, ist das natürlich unpassend. In den letzten beiden Wochen war das mit der Sauna von daher nicht so gut. Vermutlich am Anfang noch nicht ganz aufgeheizt (85°C laut thermometer) und dann auch nur 40Minuten Zeit – mal sehen, vielleicht noch ‘Extrazeit’ kaufen.

Letztes Wochenende erstmal laute Finnen hier im Wohnheim erlebt. Ja, die waren offensichtlich besoffen, aber das sind ja eigentlich praktisch alle Finnen die nach 21:00 noch auf der Straße rumlaufen. Zumindest ist das der Eindruck wenn man nachts durch Helsinki läuft, insbesondere dann wenn man mal den letzten Bus gegen zwei verpasst hat. Aber zurück zum Lärm … Es goß wie aus Kübeln, und die spielten zwischen den Häusern erst einmal eine Weile Fußball …

Hier noch’n paar Bilder von gestern Abend kurz nach sieben: das physikalische Institut


Das Gebäude der Chemiker, mit einer Mensa drin, die andere Mensa auf dem Kumpula Campus ist im Gebäude der Mathematiker, im Exactum.


und einfach nochmal so, weil ich diese Art Schlüssel sonst noch nicht oft gesehen habe, das scheinen die normalen Schlüssel hier in Finnland zu sein, zumindest waren die alle von diesem Typ, auf dem Campingplatz in Rovaniemi, im Studentenwohnheim in Oulu, hier im Studentenwohnheim …

Dieser Beitrag wurde unter deutsch, Helsinki, Uni Helsinki, Wetter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Dies und das …

  1. Jens sagt:

    Das mit den Schlüsseln liegt daran, daß Abloy in Finnland quasi ein Monopol auf Schlösser hat. Wenn’s in einer Branche eine finnische Firma gibt, ist sie in der Regel in Finnland auch sehr erfolgreich.
    Patriotismus der Finnen, darum verkaufen sich auch die winzigen, überteuerten finnischen Äpfel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>