Syksy tulee ja mitä tapahtui muuten viime viikoilla täällä ?

Momentan gibt’s hier ja nicht soviel zu lesen. Das mag unter anderem daran liegen, dass ich versuche für meine nächste Prüfung zu lernen, aber auch daran, dass wir hier in der WG viel Besuch hatten, AEGEE was an Zeit braucht …

… und wir relativ viel gekocht haben in den letzten 2 Wochen.

Größenbedingt mochten nicht alle Besucher hier das Essen … bzw. durften nur zugucken …

Es gab Standardnachtisch …

… wann anders dann auch mal größere Mengen Zwiebelkuchen (3,5kg Zwiebeln haben wir letztendlich dann doch nur gebraucht) …

… italienischen Nachtisch (Tiramisu) und zusätzlich noch Schokoladensauerkirschkuchen (ohne Bild) …

… und letztendlich waren immer alle satt und zufrieden :)

Gab auch Sachen die dann ganz ohne wirkliches Rezept gemacht wurden und trotzdem allen Anwesenden schmeckten, aber das hier haben dann doch erstmal nur Mitbewohner probiert, ganz so mutig war ich dann doch nicht *g*
Was ist drin ? Lachs, Möhren, Erbsen, Quark, Ei, Dill, Salz, Pfeffer, Spinat. (Vorbild war das)

Frischer Parmesan aus einem Laden in Handschuhsheim, frisches Basilikum und selbstgesammelte/getrocknete Walnüsse aus Schwetzingen und zu guter letzt griechisches Olivenöl aus dem Garten der Eltern eines ehemaligen griechischen Mitbewohners können sowas ergeben:

… und dann als Nachtisch gab’s dieses Wochenende dann Pfannkuchen mit Vanilleis und Apfel, Rosinen und Cranberries in einer Art Calvados von Verwandten eines Mitstudentens aus Edingen.

(… aber natürlich nicht alles an einem Tag :P )

Dieser Beitrag wurde unter deutsch, Essen, Heidelberg, Pflanzen, Wetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Syksy tulee ja mitä tapahtui muuten viime viikoilla täällä ?

  1. phil sagt:

    lauter tolles essen :-) . aber so ne erbswurst hat auch was.

  2. antonia sagt:

    stimmt. gab’s ünrigens bei mir gestern lustigerweise :)

  3. Johannes sagt:

    ich komm gerade nicht mehr wirklich zum kochen … aber mit theo wird’s auch incht grad besser

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>