Valmistautua Vapulle

Nächsten Dienstag ist Vappu, deshalb mal Sima angesetzt, ein traditionelles Vappugetränk, gibts momentan auch in jedem Supermarkt. Mal sehen was da draus wird.

Zutaten nach Wikipedia:

  • 500g weißer Zucker
  • 500g brauner Zucker
  • 2-3 unbehandelte Zitronen
  • 5l Wasser
  • 1/4 bis 1/2 TL Trockenhefe
  • beim Abfüllen: Rosinen und Zucker

nachtrag: Wasser mit Zucker aufkochen. Wenn kein brauner Zucker da, dann teilweise den weißen karamelisieren, geht auch gut. zitronen in scheiben (mit schale, oder nur die oberste schalenschicht, je nachdem wie bitter es werden soll.) hinzutun und warten bis alles ca. 30°C wieder hat, dann hefe hinzufügen. 2-3 Tage im Topf stehen lassen, dann gefiltert in Flaschen abfüllen, etwas zucker jeweils in die flaschen hinzugeben. In Flaschen nochmal einen Tag stehen lassen, 5 Rosinen pro Flasche mit rein und verschlossen in Kühlschrank. Flaschen regelmäßig auf Druck überprüfen. Je mehr druck desto mehr Kohlensäure aber auch desto mehr Risiko.

Nachtrag: ca. 10fache Menge Rosinen genommen, da diese in vielen Rezepten nicht angegeben war :)
Nachtrag 30.04.07: Das Gesöff probiert und bis jetzt geht’s sowohl mir als auch Felix noch gut. Dafür dass das ganze gutgegangen ist spricht auch, dass es dem Industriesima aus dem Supermarkt ähnlich schmeckt.

Dieser Beitrag wurde unter deutsch, Essen, Finnland, Helsinki abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Valmistautua Vapulle

  1. joachim sagt:

    Bin ja neugierig: Was ist denn nach 3 Tagen nun aus dem Sima geworden? Eine übelriechende stinkende Brühe? Muß es gären unter Luftabschluß, oder kann man es einfach so im Topf irgendwo warm stellen?
    Ich bin schon gespannt auf Deinen Bericht!

  2. Pingback: Suomessa » Vapunaatto

  3. Pingback: Suomessa » Sima, zweiter Versuch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>